Moncler Gilet Damen Ihr Ehemann Arnold der an der MSU Chemie gelehrt

Sharon Ervin Johnson lässt selten einen Tag verstreichen, ohne etwas für jemanden zu tun.

Ihre Begeisterung Moncler Daunenjacke Damen Beige
als freiwillige Helferin wurde von der AARP North Dakota gewürdigt, die ihr am 21. Oktober 2014 in Bismarck ihren AARP Andrus Award für den Gemeinschaftsdienst überreichte.

‚Ich mag es freiwillig. Es ist wirklich befriedigend, und ich denke, es klingt fast klischeehaft, aber es ist wirklich wichtig für uns, zurückzugeben und weiterhin einen Sinn in unserem Leben zu finden‘, sagte Johnson. ‚Ich bin auch eine Menschenperson, weshalb ich teilweise freiwillig arbeite.‘

Sie hat sich in Minot freiwillig für das Amerikanische https://www.monclerweste.de Rote Kreuz, die Heilsarmee, den YMCA, den Rotary Club, die Minot State University, die United Church of Christ, die Minot Area Men’s Winter Refuge, die Minot Public Library, den National Council for International Visitors und das Norsk Hostfest gemeldet als Zweitsprache-Programm und AARP.Außerdem ist sie Mitglied im Vorstand von Prairie Public Broadcasting.

Unter Hinweis darauf, wie ihr Vater von einem Hospiz profitiert hatte, begann sie vor kurzem eine Ausbildung zur Hospizhelferin.

Sie gibt zu, viele Interessen zu haben, was sie zu vielfältigen Möglichkeiten für Freiwillige führt.

‚Ich denke, ich habe eine niedrige Schwelle für Langeweile, und ich mag Abwechslung. Ich mag Herausforderungen‘, sagte sie.

Ihr Tag beginnt mit einem Training am YMCA, um sie zum Laufen zu bringen und hört meistens nicht auf, bis sie mindestens eine freiwillige Aufgabe erledigt hat.

Wenn sie nicht freiwillig arbeitet, liebt sie es zu reisen und zu lernen. Sie ist neunmal nach Übersee gereist.

Sie ermutigte MSU, ihr Programm vollständig zu aktivieren, um es Senioren ab 65 zu ermöglichen, in Klassen zu auditieren oder zu sitzen. Dann meldete sie sich an und meldete sich immer wieder für einen Kurs Moncler Tatie
an.

‚Es macht einfach Spaß‘, sagte sie.

Johnson kam 1965 nach North Dakota und schloss 1969 an der MSU ab. Sie unterrichtete im Minot-Schulsystem und wurde schließlich Assistenz-Direktorin am Central Campus. Sie promovierte an der University of North Dakota und war dort sechs Jahre Assistenz-Dekanin für Weiterbildung.

Danach arbeitete sie bis 1997 als Assistenz Superintendent der Schulen im Bismarck Schulsystem. Mit ihrer Emeritierung stürzte sie sich in ehrenamtliche Arbeit. Zu ihren Projekten gehörte die Freiwilligenarbeit in der Bismarck Veterans Public Library und im North Dakota Heritage Center. Ihr Ehemann Arnold, der an der MSU Chemie gelehrt hatte, starb 2001, und Johnson entschied sich vor fünf Jahren, nach Minot zurückzukehren.

Sie kam kurz vor der Flut von 2011 zurück. Nachdem sie 1969 in Minots Überschwemmung überflutet worden war, fühlte sie sich mit Talbewohnern verbunden. Sie verbrachte nach dem Hochwasser 2011 täglich bis zu 14 Stunden damit, dem Roten Kreuz im Minot Municipal Auditorium einen Unterschlupf zu bieten Sie hat ganze Tage damit verbracht, es am Laufen zu halten.

‚Es war eine echte Rückzahlung‘, sagte sie und erinnerte sich, wie andere 1969 ihrer Familie geholfen hatten. ‚Es war ungeheuer befriedigend.‘

Später ging sie mit dem Lastwagen der Heilsarmee aus, um Nachbarschaftshilfe zu leisten, während die Leute Moncler Gilet Damen
arbeiteten, um in ihre Häuser zurückzukehren.

‚Ich hatte wirklich das Gefühl, dass das, was wir getan haben, einen Unterschied im Leben der Menschen gemacht hat und da kommt Ihre Zufriedenheit‘, sagte sie. Sie hat weiterhin der Heilsarmee in ihrer Weihnachtsglocke und anderen Bemühungen Zeit gespendet.

Moncler Gilet Damen

Wie bei den meisten Freiwilligen lag ihr Fokus auf Bereichen, die ihr am Herzen lagen. Da sie ein kleines Mädchen war, das in Michigan aufgewachsen ist, hat sie Bibliotheken geliebt. Sie erinnert sich noch, wie sie die Stufen zum oberen Stockwerk erklommen hat, um die Bücher mit dem kleinen Elefanten Babar zu finden.

Sie arbeitet ehrenamtlich als Referentin bei Minot Public Library und hilft Menschen, Materialien zu finden und Antworten auf das Internet zu finden.

‚Ich kann all die neuen Bücher sehen, die reinkommen. Jedes Mal gehe ich mit mehr Büchern nach Hause‘, sagte sie.

Als AARP-Freiwillige ist sie im Vorstand der Organisation und als defensive Fahrlehrerin tätig. Außerdem hat sie AARP bei der Aufklärung lokaler Gesetzgeber unterstützt, als Gesetzesentwürfe eingeführt wurden, die Senioren betreffen.

Janis Cheney, AARP Staatsdirektor, sagte Johnson Service war bemerkenswert und inspirierend.

‚Es ist wunderbar, mit jemandem wie Sharon zusammenzuarbeiten, der einen so wunderbaren Geist der Einsicht und Innovation mitbringt.‘ Sie fügte Johnson’s Lebenserfahrungen durch ihre Arbeit hinzu und ihre Reisen versetzen sie in die Lage, AARP eine andere Perspektive zu geben ’s Arbeit.

‚Sie hat nur ein Maß an Verständnis und Einsicht, das https://www.monclerweste.de ich für sehr positiv, sehr optimistisch und sehr, sehr wertvoll für die Art von Arbeit halte, die wir machen wollen‘, sagte Cheney. ‚Ich sehe sie als ein schönes Beispiel für jemanden, der seine Energie einsetzt, um etwas für die Welt zu verändern.‘

‚Dr. Johnson hat das Leben von Hunderten von Menschen aus allen Bereichen des Lebens verbessert‘, lesen Sie die für AARP vorgelegte Nominierung. Sie war bereit, eine Führungsrolle bei der Befriedigung von Bedürfnissen zu übernehmen, die viele andere nicht oder nur schwer bewältigen könnten. ‚

Johnson sagte, sie genieße freiwillige Gelegenheiten, in denen sie helfen kann, Lösungen für Probleme zu entwickeln und Ergebnisse zu beobachten.

‚Sie https://en.wikipedia.org/wiki/Moncler werden erkennen, wie wichtig Freiwilligenarbeit für Gemeinschaften ist‘, sagte sie. ‚Wenn du keine Freiwilligen hast, würden viele Dinge nicht erledigt werden.‘